Präventionskurse

Als Prävention bezeichnet man vorbeugende Maßnahmen, die geeignet sind, den Eintritt einer Krankheit zu verhindern
oder zu verzögern oder die Krankheitsfolgen abzuschwächen.

Unsere zertifizierten und von den Krankenkassen anerkannten Präventionsangebote für Sie:

  • Progressive Muskelrelaxation nach Jacobsen zur Verminderung und Prävention von Stress.
    Verschiedene Muskelpartien werden angespannt und nach kurzer Zeit wieder losgelassen. Durch diesen Kontrast der Muskelspannung nimmt man die eintretende Entspannung wesentlich intensiver wahr, als ohne vorherige Anspannung.
  • Autogenes Training hilft beim Stressabbau und ist ein Entspannungsverfahren, mit dem sich mittels Autosuggestion (Selbstbeeinflussung) wohltuende Entspannung im gesamten Organismus aufbauen lässt. Die Trainierenden lernen, über das Vegetative Nervensystem, auch Lebens-Nervensystem genannt, Entspannungsimpulse zu den Muskeln, zum Kreislauf und zu den Nerven zu senden. Die Entspannung breitet sich dann gezielt im ganzen Menschen aus.


Bei Interesse beraten wir Sie gern in unserer Praxis.