Neurofeedback

Biofeedback ist eine wissenschaftliche Trainingsmethode, durch die Menschen willentliche Kontrolle über ihr physiologisches System erlernen können. Durch Sensoren werden unbewusste Körperfunktionen verstärkt und als audiovisuelle Rückmeldung (Feedback) dargestellt. Funktionen wie Pulsfrequenz, Muskeltonus und Atmung können bewusst wahrgenommen werden.
Eine spezielle Form des Biofeedbacks ist die Neurofeedback-Methode. Bei dieser werden Gehirnaktivitäten mithilfe eines EEGs gemessen und visualisiert. Dieses Training kann unter anderem bei Aufmerksamkeitsstörungen, Depressionen, Migräne und Schlafstörungen unterstützend wirken.